Antwort schreiben 
Österr. Typenschein 411/412/LE/LS - wer kennt sich aus?
29-10-2009, 01:44 AM
Beitrag #1
Österr. Typenschein 411/412/LE/LS - wer kennt sich aus?


Hallo Leute! Bitte um Eure Mithilfe!
Ich habe vor einigen Tagen einen VW 412 LS Variant "an Land" gezogen, sprich gekauft.
Leider ohne Typenschein, aber mit allen Dokumenten, einen neuen ausfertigen zu lassen.
Gesagt- getan!
Heute habe ich von der Firma Porsche Inter Auto den Typenschein erhalten.

In den (neuen) Dokumenten steht allerdings, daß es sich um einen
"Volkswagen 411 LE Variant" handelt, wobei ich aber glaube, daß es ein
"Volkswagen 412 LS Variant" ist.
Die Dame von Porsche Austria gab mir zur Auskunft, daß aufgrund der Typenplakette der Rückschluss auf einen 411er folgt.
Bei der Zulassungsstelle angefragt, bekam ich zur Auskunft, daß es sich um einen Typ 46 handelt. Der Motor führt die Bezeichnung "AN" und ist mit 2 Fallstromvergasern ausgesattet.
Wer weiß, um welches Fahrzeug es sich nun handelt?
Er hat hinten ganz schmale Rückleuchten (defekt) und ist ein
Kombinationskraftwagen, 2 Türig. Er schaut von vorne so aus, wie der orange auf der Homepage dieses Forums.
Woran erkenne ich, ob es ein 411er oder ein 412er ist. Was heißt LE oder LS genau?
Jedenfalls hat er eine Standheizung mit programmierbarer Uhr. Ist das ein Indiz für eine der beiden Bezeichnungen?
Außerdem steht in den (neuen) Papieren, dass er 85 PS hat. Stimmt das mit der Motorkennung (AN) überein?
Bitte lasst mich nicht länger im Ungewissen!!
Habe ich recht oder die Lady von Porsche?
Hinten am Wagen steht zudem der Schriftzug "412 LS" drauf, was aber auch schon mal verändert worden sein kann...- oder?

Die Fahrgestellnummer lautet 464 ..............
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-10-2009, 09:14 AM
Beitrag #2
RE: TYPE  TYPENSCHEIN - 411-412 LE-LS wer kennt sich aus???
Guten Morgen,
Typ46 heißt nichts anderes, als das es sich um einen Variant handelt. Egal ob 411 oder 412. Die Motornummer stimmt mit der angegebenen PS Leistung überein. Es müsste sich um den 85 PS Motor handeln, der NUR im 412 LS verbaut wurde. Die von Dir beschriebenen schmalen Rückleuchten sprechen ebenfalls für einen 412.

Bei deinem Fahrzeug handelt es sich laut Fahrgestellnummer um einen Kombi (46) Baujahr 74. Daher die Ziffern 464. Also ganz eindeutig um einen 412![/align]

"L" ist eine Ausstattungsvariante, "E" steht für Einspritzer und "S"...keine Ahnung. Aber die "S" Modelle waren die mit dem 85PS Vergaser Motor. Vielleicht heißt es "Sport" ;-)

the only life is aircooled drive/ VW 411 LE Variant 2.0
( http://www.vw411-412.de )
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-10-2009, 10:31 AM
Beitrag #3
RE: TYPE  TYPENSCHEIN - 411-412 LE-LS wer kennt sich aus???
...was mich besonders beruhigt und meine Meinung unterstützt.
Es ist also sicher KEIN Einspritzmotor, sondern ein Doppelvergaser. Irgendwo glaub ich, mal gehört zu haben, daß das "S" für Superbenzinbetrieb steht- da gibt es aber so viele Meinungen und Aussagen, sodaß ich deshalb einmal nachgefragt habe, was "Echte" Fachmänner hier davon halten.
Das Baujahr ist 1974, ein Montag im Jänner. Diese Auskunft habe ich von einem Engländer erhalten, der mir einmal die Seite "dating your volkswagen" empfohlen hatte.
Leider habe ich keine email von ihn und kann ihn deshalb nicht mehr fragen. Genaue Angabe zur Type gibt es aber auch auf dieser Seite nicht.

Weiters ist mir aufgefallen, daß im neuen Typenschein das Bild (Zeichnung) genau mit meinem übereinstimmt. Von Vergaser- oder Einspritzanlage habe ich nichts gelesen.
Die hier angeführte Motornummer "AN" stimmt mit den Dokumenten und mit der abgelesenen Nummer überein. Auch ein VW- Stempel ist mit eingeschlagen, also nehme ich an, daß diese Nummer echt und richtig ist.
Zudem ist der Motor scheinbar völlig original verbaut und sind keinerlei Verbastelungen sichtbar. Puncto Benzinzufuhr, manueller Membran- Benzinpumpe und Kabelbaum deutet nichts auf eine Einspritzanlage hin, auch nicht nachträglich abgeändert oder irgendwie verbastelt.
Meine Meinung ist, daß alles original ist, wenn der Wagen ein 412LS ist, so wie er hier steht, und nur die Dame, die den Typenschein angefertigt (ausgefüllt) hat, die falschen Daten eingetragen hat und ihr Fehlverhalten nicht verantworten will, zumal der Typenschein doch die satte Summe von 180,- Euro kostet (neuer Preis seit Oktober 2009) und auch die Unbedenklichkeitsdokumente (neben vieler Laufereien) immerhin rund 50,- Euro an Gebühren extra, also insgesamt 230,- Euro verschlingen.
Wo steht bei diesem Typ die Fahrgestellnummer in der Karosse eingeschlagen oder gab es das damals noch nicht? Das Typschild ist vorne links im (Motor-) Kofferrraum (scheinbar Aluminium?), daneben die "dating- Plakette" (in Wagenfarbe lackiert), alles scheinbar original verbaut und genauso alt wie das Auto.
Rückschlüsse vom Verkäufer sind nicht mehr möglich, weil der Wagen- bis er in meine Hände gelangte- mindestens fünf (5) Besitzer hatte, die ihn fahren, restaurieren, einstellen oder sonstwie damit was machen wollten...
Keiner der von mir bisher nachverfolgten Besitzer hatte allerdings nur ansatzweise eine Ahnung bzgl. Type usw.- die meiste Antwort war: ach, du meinst den alten Passat oder wie der heisst...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-10-2009, 12:27 PM
Beitrag #4
RE: TYPE  TYPENSCHEIN - 411-412 LE-LS wer kennt sich aus???
Tach noch mal,
die Fahrgestellnummer ist unter der Rücksitzbank mittig im Bodenblech eingeschlagen.

An der mitlackierten Plakette vorne im Kofferraum kannst Du erkennen, in welcher Kalenderwoche und an welchem Tag das Auto gebaut wurde. Die übrigen Zahlen sind Ausstattungsschlüssel.

the only life is aircooled drive/ VW 411 LE Variant 2.0
( http://www.vw411-412.de )
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-10-2009, 02:42 PM
Beitrag #5
RE: TYPE  TYPENSCHEIN - 411-412 LE-LS wer kennt sich aus???
Hallo Martin,

die gute Dame bei Porsche Austria hat sich einfach geirrt. Na klar ist Dein Typ 4 ein total originaler 412er mit Zweifachvergasern, übrigens ein schöner 1800er Motor! Ein 411 kann es alleine schon deswegen nicht sein, weil dieser ja nur bis Herbst 1972 und nur als 1700er gebaut wurde, danach kam das Facelift.
Der Schriftzug 412 LS ist bei Dir also passend. Wenn es Dir egal ist, könntest Du mit dem neu ausgefolgten Typenschein genau so anmelden. Dann steht halt in der Zulassung 411 drinnen, aber das würde ja niemanden jucken.
Mein 411 E Variant hat laut österr. Unterlagen die Bezeichnung "VW Typ 46 (80 PS)".

Ciao,
Daniel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-10-2009, 05:18 PM
Beitrag #6
RE: TYPE  TYPENSCHEIN - 411-412 LE-LS wer kennt sich aus???
Bei mir steht im neuen Typenschein Type 46, 85 PS.
Ich habe nochmals mit Porsche Salzburg gesprochen. Sie konnten mir keine Auskunft geben, außer daß der Wagen so ausgeliefert wurde.
Was aber nicht sein kann, wenn der 411er LE nur bis Herbst 1972 gebaut wurde.
Jetzt habe ich auch im Volkswagen- Musum in Wolfsburg angefragt, ob da irgendwas noch auffindbar ist. Ein sehr netter Herr war sehr zuversichtlich, daß er alles für mich findet, was mein Fahrzeug betrifft.
Vorerst hat er angedacht, daß vielleicht ein vorheriger Eigner das Fzg. auf Doppelvergaser umgebaut hat- kann aber aufgrund des Baujahres kein "LE" mehr sein. Er gab mir bekannt, daß man von Einspritzanlagen wieder zum Doppelvergaser (zurück-)geschritten ist, weil viele der damaligen VW- Kundendienste mit der Wartung (Reparatur) der Anlagen deutlich überfordert waren...
Heutzutage kaum denkbar...lachlach...

Ich werde sofort alle ebenfalls Interessierten hier im Forum informieren, was das Museum (Hersteller) dazu sagt und bitte weiterhin um dienliche Hinweise und Informationen zum Thema!!
Danke an Alle, die schon mitgemacht haben!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-10-2009, 08:53 PM
Beitrag #7
RE: TYPE  TYPENSCHEIN - 411-412 LE-LS wer kennt sich aus???
martinstaxi schrieb:Bei mir steht im neuen Typenschein Type 46, 85 PS.
......

Bis hierhin stimmt ja auch alles. Typ 46= Variant mit 85PSWink

the only life is aircooled drive/ VW 411 LE Variant 2.0
( http://www.vw411-412.de )
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-11-2009, 09:25 AM
Beitrag #8
RE: TYPE  TYPENSCHEIN - 411-412 LE-LS wer kennt sich aus???
Hallo Martin,


es handelt sich hier ganz klar um einen 74er Modelljahr 412 LS Variant (wegen Fahrgestellnummer "464...."). Diese Variante mit dieser Fahrgestellnummer wurde nur von August 73 bis Juni 74 gebaut. S steht für die stärkere Motorvariante mit 85 PS (Motorkennbuchstabe "AN"), die normale Ausführung ohne S hatte nur 75 PS (Motorkennbuchstabe "AT"). S-Motoren sind inzwischen sehr selten, da sie nur im letzten Jahr gebaut wurden und die Stückzahlen zu diesem Zeitpunkt schon sehr gering waren. Zudem wurden die meisten Vergasermotoren in Käfern und anderen luftgekühlten Verwandten gerne verbaut, während die Einspritzmotoren dieses Schicksal seltener traf, wegen des größeren Umbauaufwandes.

Eine Auskunft, es sei ein 411 LE ist völliger Blödsinn, ein einziger Blick in den originalen Microfiche aus dieser Zeit unter Nutzung Deiner Fahrgestellnummer hätte sie eines Besseren belehrt. Der 411 LE wurde nur bis Juni 72 gebaut, seine Fahrgestellnummer würde mit 462...beginnen. Danach ab August 72 kam der 412 LE mit Fahrgestellnummer 463..... und dann ab August 73 eben die beiden Vergaservarianten des 412.

Du hast da ein sehr seltenes Schätzchen an Land gezogen, viel Spass damit !

Schöne Grüße aus Wiesbaden


Hilmar

BMW 90S 1975- VW 411LE 1969 - VW 411E Feuerwehr ELW Variant 1971 - VW 412LS Variant automatic 1974 - Porsche 911 Carrera Targa 1985
__________________________________________
Aircooled boxer forever  - water is only for drinking !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-11-2009, 10:19 PM
Beitrag #9
RE: TYPE  TYPENSCHEIN - 411-412 LE-LS wer kennt sich aus???
Hallo Martin
Wenn Du willst kläre ich die Dame am Objekt in meiner Garage auf.Von ihrem Büro aus hätte sie eine Anreise von ca 7,5 km.Ich könnte ihr auch 411er und 412er Typenscheine zur Veranschaulichung zur Verfügung stellen.
Gruss Eugen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24-11-2009, 11:32 PM
Beitrag #10
RE: TYPE  TYPENSCHEIN - 411-412 LE-LS wer kennt sich aus???
Liebe Freunde des Forums!

Herzlichen Dank für Eure Mithilfe- mir ist mittlerweile klar geworden, daß ich Recht habe!!
Es ist ein 412 LS Variant, so wie eingangs schon vermutet- alles in Ordnung!
Die Dame beim Porsche Salzburg heisst Fr. PosXX- sie hat sich auf der letzten Seite des Typenscheines mit ihrem Namen verewigt. Genau diese Dame ist es auch, die nichts davon wissen will, daß der ausgestellte Typenschein falsch ist und auch nicht ihr Vorgesetzter- dessen Namen ich momentan leider vergessen habe- auch er ist von der Richtigkeit der (seiner) Ausführung überzeugt.

Angeblich soll ein Computer genau dieses Modell (411 LE) ausspucken, wenn man die Daten eingibt!
Nocheinmal zum Vergleich : 46 4 202 47 XX, Motornummer AN 0074XX, Erstzulassung XX.04.1974

Ich habe mich gestern und heute auch bei der Fa. Porsche St. Veit schlau gemacht und danke hiermit auch Hr. Mag. SchXXXzkogler, der sich sehr bemüht hat.
Leider konnte auch er die "Salzburger" nicht dazu bewegen, einen richtigen Typenschein auszustellen.
Die sind dermaßen von ihrer Meinung überzeugt und bin ich teilweise auch schon an die Grenzen der Höflichkeitsnormen am Telefon gestossen...
Bitte gerne um jede weitere Mithilfe. Lieber VWEUGEN, wohnst Du in Salzburg? Würdest Du echt zu der Frau hingehen? Vielleicht ist sie bei Dir nicht so abweisend, weil Du in scheinbarer Reichweite bist...
Mir als Kärntner vermittelt sie am Telefon sehr das Gefühl, daß ich ein "Rotzbub" wäre...

PS: Natürlich ist der volle Name aller Personen und auch die vollständige Datenkennzeichnung verfügbar, die XX stehen nur wegen dem Datenschutz dazwischen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | VW 411/412 Forum (Typ 4) | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation