Antwort schreiben 
Benzinpumpe 411 Einspritzer
05-05-2009, 02:55 PM
Beitrag #11
RE: Benzinpumpe 411 Einspritzer
petholtz schrieb:Hallo,

nur zu Info mit Farbe grau meine ich das Motorgehäuse, der Kopf mit den drei Anschlüssen ist schwarz!!

Gruß

Peter

Hallo,
ich habe die Pumpe von der Fa. Hüco bei meinem früheren VW 412 LE jahrelang ohne Probleme gefahren (siehe Anlage). Da hat es nicht gestört, das die Pumpe "nur" 2 Anschlüsse hatte. Allerdings muss man das passende Relais und die Halterung mit dazu bestellen. Die Pumpe kostet allerdings nur ein Bruchteil der von Bosch und ist "Made in Germany".


Angehängte Datei(en)
.pdf  Benzinpumpe-13 3000.pdf (Größe: 56,22 KB / Downloads: 41)

Viele Grüße von
Wilhelm

http://www.vw-411.de

VW 411 GP
VW 411 L automatic 4-trg.
VW 411 LE Variant
Audi A2 s-line und style-Paket
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-06-2009, 08:51 AM
Beitrag #12
RE: Benzinpumpe 411 Einspritzer
Hallo, wer von Euch kennt diiese Fa.:

SOL4 IT-Consulting GmbH
Paradisgasse 51/4
1190 Wien
Österreich
Tel. (Werktags 9-14h): +43 1 253000016
Fax: +43 1 253000050
Firmennummer: FN214379p
UID: ATU52988307
Email: office@alleautoteile.at
Geschäftsführer: Stefan Chyba, Gerd Karall

Bankverbindung:
20111 - Erste Bank, Kontonummer: 280-244-573/01
IBAN: AT312011128024457301 (Internat.Bank Kontonr.)
BIC: GIBAATWW 20111 (Bank Identifier Code)

Die verkaufen über ebay Benzinpumpen für den VW 412 Einspritzer, für rund 151,00 Euro.

Viele Grüße von
Wilhelm

http://www.vw-411.de

VW 411 GP
VW 411 L automatic 4-trg.
VW 411 LE Variant
Audi A2 s-line und style-Paket
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-09-2009, 06:34 PM
Beitrag #13
RE: Benzinpumpe 411 Einspritzer
Moin,

habe eine neue Benzinpumpe bei Mittelmotor bestellt.
Sie ist heute per UPS angekommen und macht eine sehr guten Eindruck.
Sie entspricht nach erster Begutachtung ziemlich dem Original.

hier der Pressetext von http://www.mittelmotor.de dazu:

"Preissenkung bei der Kraftstoffpumpe für den 914/4 '70 - '74

Nachdem die Kraftstoffpumpe für den 914 zuletzt knapp € 600,- gekostet hat, bevor sie dann gar nicht mehr lieferbar war, können wir diese nun endlich wieder liefern. Dazu noch zu einem erheblich günstigeren Preis.

Ab sofort können Sie die Kraftstoffpumpe ab Lager zu € 199,- bestellen. Passend ist diese Pumpe für alle D-Jetronic Fahrzeuge, dass heißt für alle 914/4 mit Einspritzanlage Bosch D-Jetronic der Modelle 1970 - 1974.
Ab 1975 war die Kraftstoffpumpe vorn unterhalb des Tanks montiert und der dritte Anschluss (Rücklauf) entfiel.

Zum Vergleich hier die Originalnr.: 311.906.091 D bzw. die Bosch Nr.: 0580.463.005"

Mit Fracht hat sie letztendlich 208,- € gekostet. Noch akzeptabel wie ich finde.

Ich werde die Pumpe die Tage einbauen und meine Erfahrung berichten.

Besten Gruß
Thorsten
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-09-2009, 09:20 PM
Beitrag #14
RE: Benzinpumpe 411 Einspritzer
Hallo Thorsten
Vergiss nicht die Auslaufrohre vom Tank auszubauen und zu reinigen und einen neuen Filter einzubauen damit die neue Pumpe beiLaune bleibt und Dich nicht wierder vorzeitig im Stich lässt.
Gruss Eugen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-09-2009, 12:28 AM
Beitrag #15
RE: Benzinpumpe 411 Einspritzer
Hallo Eugen,

Danke für deinen Tip! Werde ihn befolgen.
Den Benzinfilter habe ich auch bereits gekauft.
Bei ebay gibt es sogar wieder ein Originalteil von Bosch.
Daniel berichtete bereits in einem anderen Thread davon.

Besten Gruß aus dem Norden
Thorsten
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-03-2017, 01:49 PM
Beitrag #16
RE: Benzinpumpe 411 Einspritzer
(05-05-2009 02:55 PM)Vier-Eins-Eins schrieb:  Hallo,
ich habe die Pumpe von der Fa. Hüco bei meinem früheren VW 412 LE jahrelang ohne Probleme gefahren (siehe Anlage). Da hat es nicht gestört, das die Pumpe "nur" 2 Anschlüsse hatte. Allerdings muss man das passende Relais und die Halterung mit dazu bestellen. Die Pumpe kostet allerdings nur ein Bruchteil der von Bosch und ist "Made in Germany".

Hallo Wilhelm,

wozu das Relais? Selbst Hüco empfiehlt dieses ausdrücklich für Vergasermotore. Die Abschaltung bei laufendem Motor sollte doch das D-Jetronic-Steuergerät erledigen.
Ich habe mir die Pumpe jetzt gekauft, da ich eine undichte originale Pumpe zerlegt habe und mittlerweile auch der Meinung bin, daß diese nicht mit vertretbarem Aufwand und ausreichender Sicherheit überholt werden können.
Die Dichtringe, die ich da rausgeholt habe, waren hart wie Holz. Den großen am Metallgehäuse zu tauschen ist noch recht simpel möglich. Den Am Steckeranschluß dagegen fast aussichtslos.
Also ab in den Schrott mit dem alten Geraffel und ne zuverlässige neue drunter geschraubt.

Gruß
Dirk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | VW 411/412 Forum (Typ 4) | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation