Antwort schreiben 
keine Ölzirkulation
17-04-2017, 06:42 PM
Beitrag #1
Rolleyes keine Ölzirkulation
Hallo Typ-4 Freunde.
Ich suche hier mal um einen Rat zu Problemen an der Zirkulation des Öls.
Motor: Typ4 2.0l GB (914er) mit D-Jetronic, neu aufgebaut und nach dem Prüfstand alles wunderbar. Die Maschine sitzt in einem T2b und macht ordentlich Spass. Aus Erfahrung mit hohen Temperaturen bei der Originalmotorisierung habe ich wie bereits damals, eine zusätzliche Ölkühlung verbaut. Leider kann ich nun aber keine Zirkulation feststellen! Das bedeutet: Der Thermostat gibt mir nach 20min Fahrzeit (Autobahn) gute 110° an, jedoch bleiben die Leitungen, der externe Ölfilter und der Zusatzkühler völlig kalt. (Temperatur unten am Öldruckregelbolzen abgenommen).
Dazu muss ich wohl noch erklären wie das ganze aufgebaut ist: Der Originale Kühler wurde im Gebläse belassen (neu). Der Ölkreislauf wurde am originalen Flansch für den Ölfilter abgenommen (gängiges Zubehör von EMPI oder so). Dann verlaufen die Schläuche sauber verlegt vor die Hinterachse wo der Thermostatenregler und der Ölfilter untergebracht wurden. Vom Thermostatenregler gehts auf den Kühler und zurück. Bei tiefer Temperatur zirkuliert das Öl also bis zum Filter, durch ihn hindurch und zurück zum Motor. Bei heissem Öl öffnet der Thermostat und das Öl zirkuliert zusätzlich durch den Kühler. Soweit die Theorie. Da nun aber der Filter als auch der Kühler kalt bleiben, vermute ich dass es keine Zirkulation gibt! Deshalb hatte ich bereits schon mal den Filter demontiert und den Thermostat getestet (funktioniert). Ebenfalls habe ich den Motor ohne Filter kurz drehen lassen und es kommt massig Öl an der Stelle des Filters an. Öldruckschalter geht auch immer sofort aus. Folglich habe ich zwar Öldruck aber dennoch keine Zirkulation ausserhalb des Blocks. Nun vermute ich das im Rücklauf am Motorblock etwas faul sein muss. Der Flansch für den originalen Montageort des Filters besitzt ja ein Überdruckventil (falls Filter verstopft ist). Ich denke mir fast dass der normale Rücklauf irgendwie zu ist und das Öl direkt über dieses Ventil zurück in den Block geleitet wird.
Leider kann ich nun nirgends eine Zeichnung finden die die Ölzirkulation im Block darstellt. Es gibt welche die das Schemaprinzip zeigen aber da fehlt immer der Teil mit dem Abgang zum Ölfilter. Falls jemand so ein Schema hätte würde das eventuell helfen, nachzuvollziehen welchen Weg das Öl wohl macht. Offensichtlich nicht durch den Filter und den Kühler!
Hat jemand eine klärende Meinung dazu? Ich werd einfach nicht schlau daraus und muss das aber unbedingt in Ordnung bringen!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | VW 411/412 Forum (Typ 4) | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation