Antwort schreiben 
suche leihweise Radsatz 195/60-15 auf ET25
05-04-2017, 07:03 PM
Beitrag #1
suche leihweise Radsatz 195/60-15 auf ET25
Hallo zusammen,

diesmal nicht für den 412er.

Ich bräuchte (am besten in der nächsten Woche) leihweise (für 1-2 Tage) einen Satz Räder für die H-Abnahme meines Käfers. Die Reifen dürfen nicht älter als 6 Jahre sein.

Es sind top Reifen auf meinen Felgen drauf, nur mittlerweile älter als 6 Jahre und dann wird das nix mit dem H-Blech.
Vorteilhafterweise im Raum MI / SHG, sonst wird das ne irre Gurkerei.

Soll auch nicht umsonst sein. Ich habe nur keinen Bock meine guten Reifen runter zu machen und nur für den TÜV nen Satz neue zu kaufen.

Alternative: Ich mache den Satz Räder für meinen 412er mit 195/60 fertig. Die Frage ist nur, ob ich den dann anschließend damit über die H-Abnahme bekomme?

Gruß
Dirk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-04-2017, 12:24 PM
Beitrag #2
RE: suche leihweise Radsatz 195/60-15 auf ET25
Der TÜV verwehrt Dir die H-Abnahme, nur weil die Reifen älter als 6 Jahre sind??
Starkes Stück!

Noch nicht montierte Reifen dürfen bei richtiger Lagerung bis zu 5 Jahre als Neureifen verkauft werden.
Und das reine Alter der Reifen ist beim TÜV kein Grund, keine Plakette zu bekommen, nur der Grad der Abnutzung oder Risse.

Bei unserem 107er SL waren 14 Jahre alte Reifen mit neuwertigem Profil drauf. Hat den TÜV wegen Plakette und H-Kennzeichen mal gar nicht interessiert.
Sie wurden jetzt nur etwas hart und holperig, daher haben wir sie erneuert.

Gruß

Götz

11/73er 412 L Variant
06/69er Typ 34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-04-2017, 10:40 PM
Beitrag #3
RE: suche leihweise Radsatz 195/60-15 auf ET25
Moin,

mir war das bisher immer als k.o.-Kriterium bekannt. Angeblich müssen die Reifen max. 6 Jahre alt sein zum Zeitpunkt der H-Abnahme. Wenn nicht, um so besser. Ich werde den TÜV'ler mal konsultieren und die Probe auf's Exempel machen. Der Hinweis mit den "neuen" 5-jährigen Reifen könnte da allerdings hilfreich sein....

Gruß
Dirk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | VW 411/412 Forum (Typ 4) | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation