Antwort schreiben 
Doppelvergaser vom europäischen VW Typ 3 als Ersatz beim SP2
19-07-2017, 10:04 AM
Beitrag #21
RE: Doppelvergaser vom europäischen VW Typ 3 als Ersatz beim SP2
Supa, danke!

Das hilft mir definitiv weiter - werde mich also nach 32/34-er Typen umsehen, also ohnehin solche, die bei mir verbaut sind, jedoch mit der "Luftfilterschraube" oben drauf.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-07-2017, 11:11 AM
Beitrag #22
RE: Doppelvergaser vom europäischen VW Typ 3 als Ersatz beim SP2
http://www.aircooled-depot.de/Motorteile...32-34.html

http://www.aircooled-depot.de/Motorteile...32-34.html

viel Kohle, aber die sind normalerweise drin, jedoch sind die wieder ohne Schraube für den Luftfilter

da könnte man auch die Dinger nehmen, sind auch nicht schlimmer

https://de.aliexpress.com/item/SherryBer...21a608ae6c

mach es noch günstiger und mit neuen Dichtsatz
http://www.cox-shop.de/Dichtsatz-fuer-Ve...nker-Seite

Also meine Hallenkollegen reparieren inzwischen auch die Vergaser und buchsen die auch neu aus. Dank verschiedener Werkzeuge inkl. eines Profi Ultraschallbad werden die richtig gut und werden dann mit neuen Dichtsatz versehen. Da laufen die Dinger wieder wie geschmiert. Hatten erst einen 34er Karmann da, den andere nicht zum Laufen gebracht haben.. erst das Profibad hat es richtig sauber geschafft.

oder halt doch aus Brasilien welche holen, die haben die Schrauben für den Luftfilter..
http://produto.mercadolivre.com.br/MLB-8...solina-_JM

Mein SP2 hat seit der Einstellung jetzt 2.500km abgespult und das ohne zu Zucken und Mucken.

[Bild: halloween_smilie_131.gif]
Frontantrieb ist Hexenwerk

http://www.typ4.info
http://www.sp2.info
http://www.karmann-ghia.info
http://www.moesinger.info

[Bild: 30017982qo.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-07-2017, 11:44 AM
Beitrag #23
RE: Doppelvergaser vom europäischen VW Typ 3 als Ersatz beim SP2
h@i,

Das sind exakt die Gleichen, die jetzt bei mir verbaut sind - das Problem bei Meinen sind eben die fehlenden Befestigungen für den Luftfilterteil.

Hatte die Vergaser super eingestellt bekommen letztes Jahr. Bin auch einige Zeit damit ohne Probleme gefahren, jedoch nahm ich irgendwann die "Luftfilterbrücke" ab und seitdem ging´s mit den Werten bergab (auch Spritwert, was ja eigentlich kein Nachteil istTongue).

Resultat - er läuft immer magerer und lässt sich nicht mehr einstellen - Düsen wurden ausgebaut, gereinigt .... half alles nur geringfügig.

Ich habe langsam die Nase voll, daher mache ich Nägel mit Köpfen und besorge mir "gute" Gebrauchte, die ich mir von einem Vergaserfuzzi revidieren lasse.

An dem soll´s jetzt auch nicht scheitern - habe Heuer eigentlich eh noch so gut wie nix an Reparaturkosten investieren müssen, obwohl ich relativ häufig damit unterwegs bin (auf Holz klopf), da kann ich mir diese Investition leistenBig Grin

Das Problem ist jetzt lediglich, "Gute" zu findenTongue - Aba.... kommt Zeit, kommt VergaserWink
Im Moment läuft er eh wieder einigermassen - fahre ihn halt "materialschonend" einstweilenBig Grin

EDIT: Ja, das Ultraschallbad, wirkt oft wahre Wunder - kann ich nur bestätigen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-07-2017, 11:47 AM
Beitrag #24
RE: Doppelvergaser vom europäischen VW Typ 3 als Ersatz beim SP2
klingt alles danach, dass die Vergaser verschmutzt sind und da kann man drehen was man will... da ändert sich nix

Profi Ultraschall, notfalls Tankreinigung und Versiegelung sowie Benzinleitung mal kontrollieren ob die sauber ist..

mal ehrlich, ob du einen Luftfilter drauf hast oder nicht.. die Kiste läuft so oder so rund und das ist nicht abhängig vom Luftfilter...
Wenn der nicht rund läuft, dass ist da der Luftfilter nicht das Problem.

[Bild: halloween_smilie_131.gif]
Frontantrieb ist Hexenwerk

http://www.typ4.info
http://www.sp2.info
http://www.karmann-ghia.info
http://www.moesinger.info

[Bild: 30017982qo.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-07-2017, 12:03 PM
Beitrag #25
RE: Doppelvergaser vom europäischen VW Typ 3 als Ersatz beim SP2
Yep, denke auch, dass Verschmutzung mitspielt (teils auch von mir Verschuldet, durch meine "Abdichtversuche").
Der Tank ist bei mir ja schon "neu" - das war ja gleich die erste Arbeit, noch bevor ich ihn zurück auf die Strasse brachte.

Ausserdem ist dieser Brosol-Nachbau absoluter Schrott (hatten die ja schon mal komplett auseinander, da sich Teile aus dem Tank darin befandenBig Grin ) unglaublich, was da für Billigteile innen drinnen verbaut sindSad

Daher - weg mit dem Mist und keine Zeit mehr damit vergeudetTongue
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-08-2017, 12:32 PM
Beitrag #26
RE: Doppelvergaser vom europäischen VW Typ 3 als Ersatz beim SP2
(18-10-2016 09:41 PM)Dr Zoidberg schrieb:  .....
Der Vollständigkeit halber habe ich nun in den Ersatzteillisten nachgesehen:

.....

Hauptdüse: 147,5
Leerlaufdüse: 52,5
Luftkorrekturdüse: 100

Gestern war ich in der Werkstatt vom Andreas (User "zangeln") und habe mir bei seinen originalen SP2-Vergasern die Bedüsung angesehen. Seiner Aussage nach, lief er damit prima.

Folgende Bedüsung habe ich vorgefunden:
Hauptdüse: 155
Luftkorrekturdüse: 110

bin gespannt, welche Düsen bei mir drinnen sind - habe ja zwischenzeitlich gebrauchte 32/34-er Solex ergattern können und möchte die nun (überarbeitet) einbauen lassen.

Mal sehenCool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | VW 411/412 Forum (Typ 4) | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation