Antwort schreiben 
Iginitor für den SP2
26-05-2017, 10:21 AM
Beitrag #11
RE: Iginitor für den SP2
ooooooooooohhhhhhhhhhhhhh,
ich könnte auch so im verteilerloch versinken. hatte letztens auch den ignitor 6 volt für meinen karmann gekauft. ist aber auch bei mir nicht einbaubar da mein verteiler die unterdruckdose zur zündverstellung mit stange hat. nu muss ich auch nen anderen verteiler kaufen. so ein kappes. sollte ne MAL EBEN Aktion werden, so nebenbei. aber die MAL EBEN Aktionen haben es ja immer in sich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-05-2017, 11:14 PM
Beitrag #12
RE: Iginitor für den SP2
Liebe SP2-Freunde,

Dirk Nessenius schreibt auf seiner homepage etwas von einer Transistorzündung 1-2-3 Ignition von der Firma "GWD Luftgekühlte Volkswagen". Soll der Beschreibung nach alles sehr einfach gegangen sein. Wer hat sonst noch Erfahrungen mit dieser Zündanlage gemacht?

Beste Grüße in alle Himmelsrichtungen
Claus-Thomas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-05-2017, 10:46 PM
Beitrag #13
RE: Iginitor für den SP2
Moin,

habe ich im Käfer. Alten Verteiler raus, neuen rein, einstellen nach Markierung, Zündkurve auswählen - fertig. Merkbar ruhigerer Leerlauf, alles prima. Die bauen beim Hersteller auch angelieferte Verteiler auf ihre Zündung um, wenn ich mich nicht irre. Wäre dann auch interessant für die Einspritzer.
http://www.123ignition.de/startseite.aspx

Gruß
Dirk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-09-2017, 12:19 PM
Beitrag #14
RE: Iginitor für den SP2
H@i,

hat jemand im SP2 schon die 1-2-3 ignition verbaut? geht sich das aus mit der Einbauhöhe (Verteilerkappenhöhe)?

http://www.123ignition.de/123ignition-vw...riant.aspx

Bzw. hat irgendjemand im SP2 schon eine kontaktlose Zündung (anderes Fabrikat) verbaut?

Ich spiele nun wirklich mit dem Gedanken über´m Winter umzubauen. Mein Zündverteiler spielt schon wieder verrückt - dachte es war das Kontaktproblem mit dem Kohlestift in der Mitte - aber denksteSad

Über eine Bodenwelle gefahren, Motor stirbt ab und geht nicht mehr an. Verteilerkappe runter, gleich wieder rauf und er geht wieder.

Gestern sprang er erst gar nicht an in der Früh - Klipp auf einer Seite der Kappe gelöst, wieder draufgeklippst (Kappe blieb dabei drauf) und schon sprang er an. Tippe auf den Kondensator, bzw. das Kabel in den Verteiler hinein.

Beim nächsten Mal werde ich nur auf den Verteiler klopfen um zu sehen, ob er dann anspringt.

Ich hätte zwar einen (deutschen) Typ3 Verteiler liegen, aber würde gerne umrüsten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-09-2017, 12:37 PM
Beitrag #15
RE: Iginitor für den SP2
Habe den Schritt gewagt und besagten Zündverteiler bestellt - wichtig dabei ist auch gleich die Zündspüle zu tauschen.

Angeblich reicht die blaue Bosch von den wassergekühlten Fahrzeugen?? Ich bin auf Nummer sicher gegangen und habe die empfohlenen Zündspule im Shop gleich mitbestellt Cool

Man sollte sich registrieren auf deren HP, dann spart man gleich mal 20 EUR beim Verteiler, Versand ist innerhalb EU bei diesem Preis gratis - WERBUNG ENDE Wink

Ob ich in dieser Saison noch umrüste, oder über Winter, steht noch nicht fest - im Moment ist das Wetter bescheiden, ausserdem müssen die Teile erst mal kommen.

Ich werde berichtenTongue
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-09-2017, 08:55 PM
Beitrag #16
RE: Iginitor für den SP2
Sodala - Heute vom Mechaniker zurück bekommenCool

[Bild: 30481499tx.jpg]

[Bild: 30481527od.jpg]

Bin überrascht, wie das Auto auf einmal abgehtBig Grin

Gut, das Ruckeln im Teillastbereich und sanften Beschleunigen habe ich immer noch nicht im Griff, aber zumindest sollte er jetzt nicht mehr stehen bleiben (Zuletzt letzten Freitag bei voller Fahrt passiertSad ). Werde als Nächstes einmal auf Verdacht die Zündkabel und Kerzen tauschen - dann ist eigentlich die komplette Zündanlage neu.

Folgende Einstellungen bei mir:
statischer Zündzeitpunkt auf 7,5° vor OT,
Einstellung 9 am Zündverteiler gewählt.

9 deshalb, weil´s in der mitgelieferten Anleitung für 1700ccm empfohlen wird.
Es gibt jede Menge andere Einstellungen, dummerweise muss (lt. meinem Mechaniker) jedesmal der ganze Verteiler raus, weil die Öffnung zum Verstellen sonst nicht erreichbar ist - vielleicht ist er ja auch nur GeschäftstüchtigTongue (ich habe selbst noch nicht nachgesehen, möglicherweise ist es das Käppchen am Foto links neben den Anschlüssen am Sockel)

Ich denke er baut geringfügig höher, als der Originale, steht aber nicht an.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-09-2017, 12:58 PM
Beitrag #17
RE: Iginitor für den SP2
super, hoffe das du jetzt zufriedenerer mit dem Motorlauf bist.

Jetzt noch zwei Vergaser und alles ist perfekt

[Bild: halloween_smilie_131.gif]
Frontantrieb ist Hexenwerk

http://www.typ4.info
http://www.sp2.info
http://www.karmann-ghia.info
http://www.moesinger.info

[Bild: 30017982qo.jpg]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | VW 411/412 Forum (Typ 4) | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation