Antwort schreiben 
Fahrwerksrevision abgeschlossen
08-05-2016, 07:36 PM
Beitrag #1
Fahrwerksrevision abgeschlossen
Grüß Euch,
heute war es endlich soweit. Die seit Jahren überfällige Überarbeitung des Fahrwerks ist heute abgeschlossen worden.
Hier ein paar Bilder

[Bild: 25477405sk.jpg]
So sah er heute Morgen aus.

[Bild: 25477406vn.jpg]
So steht er jetzt da. Der Unterschied ist kaum zu erkennen. Vorne wie hinten steht er minimal etwas höher. Ich hoffe, dass er insgesamt noch etwas "sackt, besonders für vorne wünsche ich mir das.

[Bild: 25477407mh.jpg]
Das fertig montierte Federbein. Verbaut sind Bilstein B6 Dämpfer und Bilstein Federn für den E30 6 Zylinder.

[Bild: 25477408lx.jpg]

[Bild: 25477409pt.jpg]
Die hinteren Federn wurden gegen neue getauscht.

[Bild: 25477410fy.jpg]
Die roten Konis sind jetzt komplett "zu".

Ebenso wurde ein neuer Lenkungsdämpfer verbaut.
Natürlich ist eine deutliche Verbesserung des Fahrverhaltens zu spüren. Meine vorderen Dämpfereinsätze ( vermutlich noch die ersten) waren völlig hinüber. Eine Überholung dieser erfolgt demnächst.

Die neuen hinteren Federn waren im Vergleich zu den alten ca. 2-3 cm höher??? Können die alten derart "geschrumpft" sein?

Bei dem aus den USA bestelltem Lenkungsdämpfer musste das Gewinde etwas nachgeschnitten werden.

Die Bilstein Dämpfer passen ohne Probleme. Es war keinerlei Anpassung erfoderlich. Selbst die Staubschutzkappe passte problemlos.

Nach den ersten 50km durch das Windecker Ländchen kann ich sagen, dass er wesentlich besser liegt. Kein Aufschaukeln wie in einer Sänfte mehr. Auch ist er bei weitem nicht mehr so Seitenwindempfindlich. Trotz der 6 Zylinder Federn ist er nicht übertrieben hart. Zusammengefasst: Ich bin glücklich! ;-)

Luftgekühlte Grüße

the only life is aircooled drive/ VW 411 LE Variant 2.0
( http://www.vw411-412.de )
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | VW 411/412 Forum (Typ 4) | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation