Antwort schreiben 
VW SP2 - sportlich (aussehendes) Nasenbär-Coupe
12-12-2015, 10:06 PM
Beitrag #41
RE: sportlich (aussehender) Nasenbär - VW SP2
Schön so!

Die SP2 Szene ist somit in Mitteleuropa sehr aktiv!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-01-2016, 06:56 PM
Beitrag #42
RE: sportlich (aussehender) Nasenbär - VW SP2
H@i,

Wenn es Euch nicht stört, möchte ich in diesem Thread ein wenig die Fortschritte an den Arbeiten meines SP2´s dokumentieren. Vielleicht liest ja wieder ein potentieller Käufer mit, der mir dann wieder das Messer bei den Verhandlungen ansetzt Big Grin.

Ich habe leider kein SP2-Forum gefunden und bin ja bekanntlich sehr mitteilungsbedürftig, wie man an meinem 411-er Thread erkennen kann Cool .
Keine Sorge, ich werde nicht jedes Detail posten und euch damit zumüllen Wink

Heute war endlich mal wieder entsprechendes Wetter, um in meiner (externen) Garage weiter am Tank zu schrauben.

Ich habe ja den Tank entrosten und versiegeln lassen, sowie einen "originalen" Tankgeber aus Brasilien besorgt, da der eingebaute Geber undicht war und falsch angezeigt hat (falsche Kennlinie).
Der neue Geber passt leider nicht 1:1 in den Tank, somit musste ich die Bohrungen am Geber, sowie der Dichtung ein wenig weiten. Hoffe dennoch, dass es dicht ist - wollte jedoch nicht von vornherein mit Dichtmasse arbeiten.

Heute habe ich dann alles zusammengestoppelt und mich mit dem Justieren des Gebers beschäftigt, damit die Anzeige einigermassen zum Tank passt.
War eine echte Spielerei Sad .
Gemäß Info anderer SP2-Besitzer muss man bei diesem Tank 5-6Liter einfüllen und dann solange am Draht des Gebers biegen, bis Reserve angezeigt wird.
Beim Einfüllen der 5 Liter zeigte die Tankuhr schon mal viertel-voll an. Kein Wunder, ist der Geber ja vom VW Brasilia mit einem 40Liter Tank - der SP2 hingegen hat nur etwa 28Liter Kapazität.

Tja aber letztlich passt alles, beim ersten Volltanken werd´ ich jedoch einen Schraubenschlüssel mitnehmen, um gegebenenfalls den Geber nachziehen zu können, falls er leckt.
Ich habe mich nicht getraut die Korkdichtung voll anzuknallen Tongue

So nebenbei habe ich mich auch noch der Kaltstartautomatik beim linken Vergaser gewidmet, da die Chokerklappe nicht schloss und eigenwillig herumbaumelte.
Die war glücklicherweise nur ausgehängt und konnte ganz leicht wieder mit der Bimetallfeder verbunden werden.
Hoffe, dass damit nun die Standgasproblematik bei kaltem Motor beseitigt ist.

so long

Ricc


Angehängte Datei(en)
.jpg  20160108_140524_Fotor.jpg (Größe: 258,34 KB / Downloads: 49)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08-01-2016, 07:53 PM
Beitrag #43
RE: sportlich (aussehender) Nasenbär - VW SP2
.....nur 28 Liter ????,dann pack schon mal einen Reservekanister ein, vielleicht so einen runden der ins Reserverad passt. Oder hat der SP2 auch kein Reserverad ?

VG Hilmar

BMW 90S 1975- VW 411LE 1969 - VW 411E Feuerwehr ELW Variant 1971 - VW 412LS Variant automatic 1974 - Porsche 911 Carrera Targa 1985
__________________________________________
Aircooled boxer forever  - water is only for drinking !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-01-2016, 01:02 AM
Beitrag #44
RE: sportlich (aussehender) Nasenbär - VW SP2
Tongue ...

Doch hat er - direkt über dem Tank. Hab´ ich jetzt natürlich ausgebaut Cool

Im Bild bei den beiden Löchern unterhalb des Gebers werden die Bolzen eingeschraubt, mit denen dann das Rad befestigt wird.

Somit hat er vorne fast weniger Stauraum als hinten - kein Vergleich zum 411-er Big Grin

Ja, die Reichweite ist überschaubar Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-01-2016, 09:26 PM
Beitrag #45
RE: VW SP2 - sportlich (aussehendes) Nasenbär-Coupe
Hi Ricc!

Selbstverständlich sind Deine SP2-Berichte interessant und hier sehr gerne willkommen!
Auch wenn es eigentlich kein Typ 4 ist, so hat der 412 doch immerhin sein Frontdesign von diesem Coupe erhalten. Big Grin

LG
Daniel

PS: Die Tankgröße ist echt süß ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-01-2016, 10:45 PM
Beitrag #46
RE: VW SP2 - sportlich (aussehendes) Nasenbär-Coupe
na geh ....

es kommt bekanntlich nicht auf die Grösse an Big Grin

und so sieht die Unterseite aus.

PS: Sag mal kann es sein, dass der Titel des Threads geändert wurde Wink


Angehängte Datei(en)
.jpg  20151214_192244_Fotor.jpg (Größe: 208,35 KB / Downloads: 51)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-02-2016, 05:45 PM
Beitrag #47
RE: VW SP2 - sportlich (aussehendes) Nasenbär-Coupe
Heute habe ich meinen Flitzer aus dem Winterschlaf geholt.

Nach 3 monatiger Standzeit habe ich ihn reaktiviert und bin ihn dann gleich 25km warm gefahren (bei 5°C Aussentemperatur, jedoch strahlendstem Sonnenschein gar nicht so einfach Big Grin)

Habe mir gedacht - machst es so, wie man es bei den Gebrauchtwagen-Profis auf DMAX gehört hat und lasse ihn nach der langen Standzeit erstmal ohne Zündspule durchstarten, bis sich der Öldruck aufbaut und die Lampe erlischt - aber denkste.
Zumindest bei zähem Öl und tiefer Aussentemperatur, kann man ihn noch so orgeln, die Lampe erlischt nicht.

Hat dann nach dem Anstecken der Zündspule immer noch ein Weilchen gedauert, aber schließlich ist er ohne Klappergeräusche oder Sonstigem angesprungen.
Ein paar Minuten im Stand laufen gelassen und dann ging´s ohne Probleme los.

Morgen soll´s nochmal so schön werden (und vor allem wärmer), da werd´ ich dann das erste Mal volltanken um zu sehen, ob der Tankgeber dicht ist.

Dann überstell´ ich ihn von meiner externen Garage zu mir nach Hause, um an den restlichen Sachen zu arbeiten, für die´s mir in der externen Garage zu eng und vor allem zu kalt war Cool

Von mir aus kann der Frühling kommen und die Saison beginnen Wink


Angehängte Datei(en)
.jpg  20160227_133839_.jpg (Größe: 390,51 KB / Downloads: 39)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28-02-2016, 04:44 PM
Beitrag #48
RE: VW SP2 - sportlich (aussehendes) Nasenbär-Coupe
Tankvorgang erledigt - Geber undicht Sad

bei einer Schraube drückt es den Sprit raus - keine Chance die dicht zu bekommen.
Ist leider die Schraube, dessen Loch ich am weitesten aufbohren musste - hab´s befürchtet.

Die Kaltstartautomatik am linken Vergaser funkt auch schon wieder nicht - die Feder hat sich wieder ausgehängt. Jetzt werd´ ich die Dose mal ganz runternehmen und schauen, warum sich das Teil immer wieder aushängt.

Aber mal ganz ehrlich - das schönste an unseren Autos ist sowieso das Schrauben oder Big Grin?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06-03-2016, 01:55 PM
Beitrag #49
RE: VW SP2 - sportlich (aussehendes) Nasenbär-Coupe
Letzte Woche endete eine Ausfahrt in einen 2 tägigen Aufenthalt in der Werkstatt meines Mechanikers Sad

Aber bei dieser Gesellschaft (Foto) in der Halle fühlte sich mein "kranker" SP2 pudelwohl Smile

Im Zuge der Reparatur wurden wenigstens gleich die Einstellarbeiten bei den Vergasern mit erledigt und der Tankgeber ist nun endlich auch dicht.

Die Vergaser waren ziemlich verstellt - nichtmal das Schwimmerniveau (Spritlevel in der Schwimmerkammer) passte, da haben sich die (polnischen) Restaurateure nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
Nun sollte der Durst auch ein wenig nachlassen - mal sehen Tongue

LG

Ricc


Angehängte Datei(en)
.jpg  20160305_101929_Fotor.jpg (Größe: 235,92 KB / Downloads: 37)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-04-2016, 08:26 PM
Beitrag #50
RE: VW SP2 - sportlich (aussehendes) Nasenbär-Coupe
Heute war wieder mal eine kleine Schrauberei angesagt.

Ich hatte ja von Anfang an das Problem, dass der KM-Zähler mal ging und mal nicht. Seit Oktober letzten Jahres ging er auf einmal zuverlässig, bis letzten SamstagTongue.

Leider hatte der Armaturenspezialist - bei dem ich meine Uhr über Winter zur Reparatur hatte - Recht Sad
Er meinte nämlich, dass dies ein ganz typisches Fehlerbild sei und er jede Wette eingehe, dass es im Frühjahr wieder auftauchen würde.
Tja, was soll ich sagen - kaum schien die Sonne ein wenig länger auf das Armaturenbrett, verabschiedete sich nach ein paar km ebenbesagter Zähler.
Gestern aus der Garage rausgefahren, ging er plötzlich wieder Sad

Somit flog das Teil Heute raus und geht Morgen auf Reparatur. Angeblich dehnt sich ein Alurad (oder Aluscheibe??) im Inneren bei hoher Temperatur zu sehr aus, was zu einem Festgehen der Mechanik führen kann.
Wundert mich zwar, dass dies erst nach 40+ Jahren auftritt, aber bitte - wenn´s nachher wieder geht, soll´s mir Recht sein Big Grin

Der eigentliche Grund meines Romans ist, dass ich die unterschiedlichsten Geschichten zum Ausbau des Tachos gehört habe und es tatsächlich "einfach" von unten im Fussraum von der Fahrerseite zu bewerkstelligen ist, ohne den Sitz, oder gar das Armaturenbrett ausbauen zu müssen.
(Der Ausbau zumindest Big Grin - über den Einbau unterhalten wir uns ein andermal, bzw. wenn ihr nichts mehr dergleichen lest, ging´s einigermassen problemlos Tongue )
Aber eins sei gesagt - es ist eine ziemliche Fummelei, zu dem einen versteckten Halter (es gibt in Summe 2, wobei einer kaum zu sehen ist) zu kommen (da fürchte ich mich jetzt schon vor dem Einbau) und der Tageskm-Rücksteller war (bei mir zumindest) auch ziemlich tricky.
Irgendwie lies´ sich bei mir die Überwurfmutter nicht drehen, somit musste ich den ganzen Tacho "herunter" drehen, um die Welle abzubekommen. Der Rücksteller wird ja extern über eine separate Welle betätigt.
Naja nu is er ab - hoffe, nix dabei beschädigt zu haben.

so long, stay tuned for more news Wink


Angehängte Datei(en)
.jpg  20160418_175731_Fotor.jpg (Größe: 252,26 KB / Downloads: 37)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | VW 411/412 Forum (Typ 4) | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation