Antwort schreiben 
Automatikgetriebe(Ölwanne) undicht
06-06-2016, 02:37 PM
Beitrag #6
RE: Automatikgetriebe(Ölwanne) undicht
Hallo Christian,

ich habe gelesen, dass sich die Blechölwanne schnell im Bereich der Schrauben verzieht, wenn die schrauben mit mehr als 10 Nm angezogen werden. Die Korkdichtung wird dann ungleichmäßig angepresst. Evtl. ist es sinnvoll, denn Flansch der Blechölwanne nochmal zu kontrollieren und diesen ggfs. zu richten.

Bei meinem Automatikgetriebe war die Durchführung für das kick down-Relais undicht geworden (linke Seite, hinter Ganghebel). Das Automatiköl hat sich dann über die Dichtung verteilt, die eigentlich dicht war. Dieses Reparatur war dann ziemlich aufwändig.

Grüße, Helmut
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
RE: Automatikgetriebe(Ölwanne) undicht - Helmut Herwig - 06-06-2016 02:37 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | VW 411/412 Forum (Typ 4) | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation