aircooled-nation.com - Das Typ 4 Forum
Betonplatten im Kofferraum - Druckversion

+- aircooled-nation.com - Das Typ 4 Forum (http://www.aircooled-nation.com)
+-- Forum: Das Typ 4 Forum (VW 411/412) (/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Fahrwerk/Bremsen (/forumdisplay.php?fid=70)
+--- Thema: Betonplatten im Kofferraum (/showthread.php?tid=2034)

Seiten: 1 2


Betonplatten im Kofferraum - Montecarlo - 30-07-2017 12:44 AM

Es hält sich ja hartnäckig die Legende, dass früher die meisten Typ 4-Fahrer zwei Betonplatten im vordern Kofferraum liegen hatten, um die Fahreigenschaften zu verbessern. Wird das von irgend jemand hier noch praktiziert und wenn ja, wie sind die Erfahrungen damit?

Gruß, Olaf


RE: Betonplatten im Kofferraum - Vier-Eins-Eins - 30-07-2017 11:38 AM

Hallo,
wenn es denn schon zusätzliches Gewicht sein soll, damit der Nasenbär vorn tiefer liegt, dann aber nur ein Sandsack. Betonplatten sind lebensgefährlich. Wenn sie sich in einer scharf gefahrenen Kurve verschieben, reagiert der Nasenbär entsprechend. Wenn Du Glück hast landest Du in einer Wiese, manchmal stehen aber auch Bäume am Straßenrand.

Besser ist ein vernünftiges Fahrwerk und da gibt es verschiedene Möglichkeiten, siehe z. B. hier:

http://www.vw-411.de/Tipps-und-Tricks-in-Wort-und-Bild/Fahrwerksverbesserungen/


RE: Betonplatten im Kofferraum - sado - 30-07-2017 02:26 PM

Als BMW den E30 auf den Markt brachte, haben sie, ohne es zu wissen, wunderbare Federn für die Vorderachse des 411/412 auf den Markt gebracht ;-) Die E30 Federn sind die beliebteste Methode, den Typ4 vorne tiefer zu legen. Die Nase kommt so ca 50mm tiefer und es merkt kein Mensch.

Wenn du noch die mit Öl gefüllten Federbeine hast, kannst du diese wunderbar wieder herrichten. Die in Wilhelms Link beschriebene Methode ist irgendwo hier im Forum auch noch mal erklärt. Wer es härter mag, kann auch 20er Gabelöl nehmen.
[Bild: 29937919jm.jpg]
Die Dichtringe sind Massenware und bekommst du z.B. bei ebay.
Die Distanzhülsen sorgen dafür, dass der Dämpfer nicht mehr so weit ausfährt. Wäre aber nur bei extremeren Tieferlegungen erforderlich.

Ansonsten bedorgst Du dir Bilstein Dämpfer. Die sind sehr gut.


RE: Betonplatten im Kofferraum - Montecarlo - 30-07-2017 02:37 PM

Hallo Stefan,

Das hört sich ja gut an. Geht es denn auch, nur die kurzen Federn von BMW einzubauen oder sind in jedem Fall auch flankierende Stoßdämpfer-Maßnahmen notwendig. Die Stoßdämpfer sind nämlich noch gut. 50 mm hören sich schon sehr gut an.

Danke und Gruß, Olaf


RE: Betonplatten im Kofferraum - sado - 30-07-2017 02:43 PM

Was hast du denn für Dämpfer? Patronen oder originale? Wenn du Patronen hast und die noch gut sind, dann lass´sie so. Wenn Du noch Öl im Federbein hast, dann würde ich das überholen.
Die Schnurrstärke für die Ringe ist 3x43mm.... 3,5x43 geht auch.
Der Rechteckring misst innen 22mm, außen 30mm und hat eine Höhe von 14mm.


RE: Betonplatten im Kofferraum - Dale_Jr. - 30-07-2017 03:36 PM

Hi

....und wenn BMW-Federn, dann die vom 4Zylinder.
Die vom 6Zyl. sind zu hart, weil sie ja einen schwereren Motor stemmen müssen.


RE: Betonplatten im Kofferraum - sado - 30-07-2017 04:00 PM

Die 6er gehen auch..... nur steht er dann etwas höher dar.... guck mal in dem Threat "Fahrwerksrevision abgeschlossen"..... dort siehst Du den Unterschied zwischen 4 und 6....

Im ausgebautem Zustand sind beide Federn gleich hoch..... ich hab sie nebeneinander gestellt


RE: Betonplatten im Kofferraum - Montecarlo - 30-07-2017 09:06 PM

Danke Euch. Das sieht ja schon ziemlich gut aus, viel besser als Betonplatten ;-) Muss ich denn die originalen E30 Federn nehmen oder die Tieferlegungsfedern mit 40/60 mm, die auch angeboten werden?


RE: Betonplatten im Kofferraum - fourelevenforever - 30-07-2017 10:58 PM

Originale vom E30, sonst schleift alles im Radkasten, vor allem wenn Du dann noch 5,5 Zoll Felgen montieren willst !

Gruss Hilmar


RE: Betonplatten im Kofferraum - Montecarlo - 11-08-2017 01:25 PM

Liebe Freunde,

Nun hatte ich mir auf eure Vorschläge hin die BMW-E30 Federn besorgt und es stellt sich heraus, dass diese nicht passen. Während die eine Seite der Feder exakt in die Aufnahme passt, ist auf der anderen Seite der Durchmesser der BMW-Feder zu groß! Kann das sein? Oder wie ist das jetzt zu lösen? Letzte Möglickeit ist natürlich noch, dass ich falsche BMW-Federn bekommen habe, insofern ist für mich zunächst die Frage wichtig, ob die BMW-Federn zwei identische Seiten haben müssen.

Grüße, Olaf